Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Nuk

28 April 2014


NUK stehlt Babysachen wie Schnuller, Babyflaschen, usw her, aber auch Reinigungsprodukte wie Vollwaschmittel, Fleckenspray, Haushaltsreiniger, uvw. her.
1956 entwickelten Wilhelm Balters und Adolf Müller einen geformten Sauger bzw. Schnuller für Babys her. 1956 bestand das damalige Sortiment aus einem Trinksauger für Flaschen, einem Beruhigungssauger und einem Kieferformer. Ab 1975 werden in über 45 Länder exportiert und seit dem 21.Jahrhundert gibt es NUK in über 90 Ländern

Die drei Buchstaben "N", "U" & "K" standen ursprünglich für "Natürlich Und Kiefergerecht“.

Kommunikation: Sehr freundlich

Versand/Verpackung: Der Versand dauerte ca. 6 Tage und kam in einen großen Paket bei mir an. Es wurde alles so verpackt, dass nichts beschädigt wurde.



Als ich die Nachricht bekam, dass ich das ganze Paket testen durfte, habe ich mich so riesig darüber gefreut. In diesen Gutes-Gefühl-Paket waren folgende Produkte enthalten:
- 1x NUK Vollwaschmittel 750ml  
- 1x NUK Haushaltsreiniger 1000ml  
- 1x NUK Spülreiniger 380ml  
- 1x NUK Fleckenspray 360ml  
- 1x NUK Hygiene-Spray 380ml  
- 1x NUK Hygiene-Tücher  
- 1x NUK Disney Winnie the Pooh Spieluhr  

Dieses kann man um 19,99 € auf der Seite von NUK bestellen. Meine Meinung nach ziemlich günstig für so ein großes Paket.

Zuerst habe ich mich mit der Spieluhr von Winnie the Pooh beschäftigt. Da ich ein riesen großer Disney Fan bin und Leo gleich damit spielen wollte.


Ein süßer kleiner Pooh der auf einen Luftballon dran hängt. Zieht man an den Ballon und Pooh auseinander, spielt es eine Melodie. Alle Spieluhren die ich kenne oder besitze, spielen alle die gleiche Melodie, was mich ziemlich nervt. Diese Spieluhr ist die erste Uhr die eine andere, beruhigende Musik spielt. Dazu gibt es ein kurzes Video:


Unser Leo hat sich sehr über die Spieluhr gefreut und gab sie auch nicht mehr her.



Mein erster eigentliche Test war der Spülreiniger von NUK. Egal mit welchen Reiniger wir die Flaschen vorher gereinigt hatten [bevor es in denn Destillierer gegeben haben], nichts hat geholfen. Nach dem waschen waren die Babyflaschen noch immer milchig und überhaupt nicht sauber. Sowie auf denn Bild:


Dann haben wir es mit denn Reiniger von Nuk probiert und ein kleines wunder passierte. Die Flaschen waren endlich wieder sauber.


Leider sieht man es auf denn Bild nicht so gut, aber alles glänzte wieder, als wären die Babyflaschen erst gekauft worden. 
Das einzige Problem was wir jetzt haben, der Reiniger von NUK ist schon wieder leer. Da wir es für alle Flaschen, Schnuller,.. verwendet haben.
Vor paar Tagen haben wir wieder Nachschub besorgt und sieht wieder so happy. Es ist einfach das beste Spülmittel für Babyflaschen.

Der nächste Test war der Fleckenspray und das Vollwaschmittel. Bei diesen Test ist ein großes Wunder passiert...


Also mein Sohn hat an diesen Tag Spaghetti, mit Gemüse und Tomatensoße gegessen. Die Kinder lieben es, wir Mütter hassen es, weil die Flecken nicht so leicht raus bekommen.
Als ich denn Spray das erste Mal in der Hand hielt, habe ich nicht viel davon gehalten. Da es auf denn Markt schon verschiedene solcher Sprays gibt.
Aber ich probierte es trotzdem aus und verwendete es so wie es auf der Anleitung stand. Nach dem ich es kurz eingewirkten ließ, waschte es mit denn anderen Babysachen mit denn Vollwaschmittel von NUK in der Waschmaschine.
Nach 2 Stunden war meine Wäsche fertig und ich war ganz gespannt.... 
Doch ich war etwas enttäuscht bzw. habe ich nichts anderes erwartet, denn der Fleck war noch immer oben. Ich wusste, dass sowas kommen würde und hing es mit denn Fleck auf denn Wäscheständer auf.
Nach zwei Tagen war die Wäsche trocken und war der Fleck plötzlich weg:


Wirklich nichts war mehr da, was mich ein bisschen gewundert hat. Denn wie ich es frisch aus der Waschmaschine raus genommen habe, war der Fleck noch da. Ein bisschen Magie meine Meinung nach...

Also ich bin von denn Produkten begeistert und kann es jede Hausfrau und Mutter empfehlen, die immer verzweifelt waren. Die Spülreiniger werde ich mir noch nachkaufen und von denn andren Produkten habe ich noch ein bisschen was...

Vielen Dank an Nuk , dass Sie mir denn Produkttest ermöglicht haben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©