Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Madavanilla

11 April 2013


Madavanilla bietet Bourbon Vanilleschoten aus eigenen Plantagen in Madagaska und verschiedene BIO Gewürze an. Der Hauptsitz von Madavanilla liegt in in Antalaha (Madagaskar) und gibt es seit über 30 Jahren.  Sie beliefern Kunden aus Industrie und Handel, aus aller Welt. Die Produkte werden täglich auf Qualität und Zustand überprüft.

Madavanilla hat auch eine Facebook-Seite.

Kommunikation: Sehr freundlich

Versand/Verpackung: Das Paket ist in drei Tagen bei mir angekommen und es wurde in einem kleinen Paket verschickt. Zwei von drei Produkten wurde sicherheitshalber nochmal in Papier verpackt.
Inhalt: Bourbon Vanilleschoten 50g, Curry Madagaska 50g, Voatsiperifery 35g
Bourbon Vanilleschoten 50g
Aus der Packung riecht man die Vanilleschoten sehr stark und sind Mindestens halber bis zum 02.03.2014. Da ich Schwanger bin und keine Medikamente verwenden darf, benutze ich die Vanilleschoten gegen Kopfschmerzen.
Man schneidet die Vanilleschoten in der länge nach auf und kratzt das Vanillemark raus. Dieses gibt man dann in ein Glas, dazu noch etwas etwas Milch und rührt man um. Danach sollte man das alles austrinken. Mir ist aufgefallen das die Vanilleschoten viel besser helfen, als normale Kopfschmerztabletten.
Curry Madagaskar 50g
Dieses Curry habe ich leider noch nicht verwendet, was ich sehr bald noch holen werde. Curry kann man sehr gut für Fleisch-, Fisch- und Reisgerichte verwenden.
Die Zutaten dieses Curry sind: Kurkuma, Koriander, Nelken, Kümmel, Knoblauch Cayenne Pfeffer, Zimt, Pfeffer und Zitronenschalen
Also aus ganz Natürlichen Zutaten wurde dieses Curry aus Madagaskar hergestellt.
Voatsiperifery 35g
Das Voatsiperifery ist ein Wilder Urwald Pfeffer aus Madagaskar, es richt sehr scharf und wird auch Bourbon Pfeffer genannt.
Dieser Urwald Pfeffer aus Madagaskar kann man sehr gut für Lamm, Fleisch, Salat, Saucen, Käse und zu vielen anderen Nahrungsmittel verwenden.
Seit ich Schwanger bin esse ich kaum noch Pfeffer, deswegen ich habe ich für diesen leckeren Bourbon Peffer noch keine Verwendung gefunden.

3 Kommentare:

Eva Mirschel schrieb am 11. April 2013 um 12:15 folgenden Kommentar:

DIe Produkte sehen richtig gut aus und damit kann man sicher sehr viel machen :-)

LG Scatty

Tattoomodel-Rose schrieb am 11. April 2013 um 14:22 folgenden Kommentar:

Gewürze sind was tolles und wichtig, ich kaufe jedoch immer nur das nötigste. Vielleicht kommt ja passend dazu noch Gerichte???

Jaaa, ich will auch das Geschlecht Wissen...

Rebecca-Desireé schrieb am 12. April 2013 um 08:42 folgenden Kommentar:

@Rose, ka, mein Freund kocht hauptsächlich. Aber mal schauen.

Kommentar veröffentlichen

©