Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

48 Wochen Babyglück

01 Juli 2014


48 Wochen Baby sein: 
Lieblingsbeschäftigung: Zu jeden Papa sagen, egal ob beim fernsehen oder auf der Straße. Außerdem lächelt er jedes Kind an. 
Außerdem schmeißt Leo alles um, was auf denn Boden oder Tisch steht. Ahhh das macht Spaß...
Mama- oder Papakind: Mal so mal so
Darauf bin ich stolz: Normalerweise steckt er sich eine Nudel oder Reiswaffel ganz in denn Mund. Aber Papa hat Leo ein Stück Kuchen angeboten und er hat abgebissen. Hat mich total gewundert.
Das mag ich gar nicht: Auch wenn er total müde ist, ins Bett will er nicht gehen. So lange weint Leo bis er vor Ermüdung einschläft.


48 Wochen Eltern sein: 
Neue Erkenntnisse: Das Eltern sein gar nicht so schwer ist, wie ich eigentlich gedacht habe. Nur hassen wir Kommentare von fremden Leuten "Es geht ein starker Wind, du musst Ihn eine Jacke anziehen." Obwohl die Sonne scheint und warm draußen ist. 
Schreckmoment: Als Leo es geschafft hat aus sein Gitterbett  "zu fliegen". Er hat nur kurz geweint, eine kleine Beule und ein Kat beim Auge bekommen. Danach war er wieder fröhlich und hat gelacht. Natürlich wir als Eltern waren total schockiert und mussten mit Schuldgefühlen kämpfen.
Streit über: -
Der glücklichste Moment: LA wir einkaufen waren und alle Lebensmittel vom Einkaufswagen in sein Mund landeten. Ich kann nicht glauben, dass Verpackungen so gut schmecken.
Darauf freuen wir uns: Auf kleine Veränderungen
Nächte/Schlaf: Die Nächte sind noch immer nicht besser
Das macht Mama & Papa glücklich: bisschen mehr schlaf

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©