Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Ornamin

17 März 2014



Ornamin gibt es seit über 50 Jahren und stellt Geschirr her. Sie stellen farbenfrohe Schalen und Schüsseln in verschiedenen Größen und Formen her. Außerdem ein prämiertes Antirutsch-Tablett, das schon weltweit in denn Gastromie verkauft wurde. Ebenfalls prämierte Kindergeschirr-Serie und mehrfach mehrfach ausgezeichnete Artikel aus der Funktionsgeschirr-Serie.

Kommunikation: Sehr freundlich.

Versand/Verpackung: Auch hier war ich mit denn Versand recht zufrieden und alles kam sicher bei mir an.


Inhalt: 1x Kindergeschirr-Set

Ich hab mich sehr über das Set gefreut, dass erste Geschirr was wir besitzen, was nicht so schnell kaputt gehen kann.

Zuerst sind mir die Antirutsch Griffe aufgefallenen, die optimal für Kinderhände geeignet sind. Mein Sohn ist aber noch viel zu klein dafür, spielt aber jetzt schon gerne damit.  Bei der Schüssel und beim Teller sind noch wunderschön Motive, die mir persönlich sehr gut gefallen.

Beim Becher kann man denn grünen Griff hinunternehmen, wenn es wirklich stört oder wenn die Kinder größer sind. Außerdem befindet sich kein Motiv drauf. Somit ist dieser Becher nur weiß mit miteinen grünen Griff. Die Füllmenge vom Becher beträgt 200ml, außerdem kann man die Farbe vom Griff aussuchen: Hier.



Bei der Schale kann man ebenfalls die Farbe vom Griff und das Motiv aussuchen. Bei mir ist ein hexen Motiv. Das Motiv kann man auch hier bestaunen. Ich finde das Motiv total süß und es passt zu meinen Leo. Die Füllmenge von der Schüssel beträgt 320ml, perfekt für eine Suppe oder so.


Mein flache Teller hat ein anderes Motiv wie die Schüssel. Auch wenn die Schüssel und der Teller mit denn Motiven nicht zusammenpassen, ist es trotzdem ein sehr schönes Geschirr-Set. Passt perfekt für die Kleinen, da sie auch fast nichts wiegen. Nur leider sind sie nicht Mikrowellen geeignet, was ich sehr schade finde. Aber in die Spülmaschine kann man sie angeblich waschen, da bin ich mal gespannt.


Bevor ich das Geschirr überhaupt anschauen konnte, musste Leo sie zuerst bestauen und schauen ob alles passt...


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©