Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Ameisenkuchen

23 März 2014


Diesen Kuchen backte ich schon in der Schule, da es nicht nur ein sehr einfacher Kuchen ist. Der Kuchen dauert nur 20 Minuten und kann auf ein Backblech, Gugelhupf- oder Tortenform gebacken werden kann. Außerdem heißt der Ameisenkuchen, Ameisenkuchen, weil Schokostreusel in denn Teig gemischt wird, somit sehen die Streusel wie kleine Ameisen aus.

Zutaten:
250 g Magarine 
200 g Zucker
4 Eier
250 g Sahne
1 Packung Vanille- Puddingpulver
300 g Mehl
1 Packung Mehl
1 Packung Backpulver
1 bisschen Schokostreusel

Zubereitung:
Denn Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Alle Zutaten miteinander vermischen und gut durchrühren. Zum Schluss, nachgefühl Schokostreusel hinzufügen.
Denn Kuchen in eine beliebige Form füllen. Bei einer Gugelhupf oder Tortenform, die Form mit Butter gut einstreichen. Bei einen Backblech: Das Backblech mit einen Backpapier belegen. Dann den Teig drauf leeren und gut verstreichen.
Denn Kuchen 20 -30 Minuten backen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©