Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

MyParfuem

18 September 2011

Auf "MyParfuem" kannst du dein eigenes Parfum kreieren und anschließend kannst du auch noch ein eigenes Flakon designen. So ein Duft kostet zwischen 35 und 70€, eigentlich fast wie ein Parfum was du in der Drogerie kaufst, nur hat das keiner. Dazu bekommst du auch noch dein eigenes Duftzertifikat. Ich habe mir mein selber ausprobiert  alles ging kinderleicht. 

Mein Duft habe ich meinen Namen gegeben "Rebecca-Desireé" und "Furüti" Warum "Furüti", denken sich viele? Weil man keine Kanji (japanische Schriftzeichen) verwenden konnte, habe ich es mit der Umschrift geschrieben und das heißt Fruchtig, auf Japanisch.

Es wird genau beschrieben, was man als nächstes machen muss bzw. kann. Mein Parfum mit 30ml hat ca 38€ gekostet, weil ich dafür auch noch ein Gutschein hatte. Die Versandkosten in der EU sind 6,90€ und Weltweit 9,90€. Ich finde, das geht noch.

Der Versand hat leider sehr lange gedauert (zumindest bei mir), weil ich es in dem Fall verstehe, weil jeder duft gemischt werden muss. Es wurde auch noch sicher verpackt und ein Gutschein für ein anderen Shop war auch dabei.

Als es dann dar war, musste ich es sofort probieren. Das habe ich auch gemacht, beim ersten mal auftragen, dachte ich mir nur wie stark bzw. wie scharf ist das den? Aber ich habe es vergessen es einwirken zulassen bzw. zu verreiben.
Ein paar Minuten später hat es fruchtig gerochen, ich liebe den Duft nur noch und es richt so sehr nach Kokos, wie ich es wollte.

Wer mal ein eigenes Parfum haben möchte oder ein perfektes Geschenk sucht. Ist er hier genau richtig. Damit kann eigentlich nicht viel falsch machen und wenn der Duft einmal nicht passt, kann man es innerhalb von 2 Wochen zurückschicken.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©