Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Monsterzeug

08 September 2011

Monstershop war so lieb und hat mir was zum Testen zu geschickt. Aber bevor ich da zurück komme, möchte ich euch den Shop näher bringen. Bei Monstershop bekommt man ausgefallene Gadgets, witzige Geburtstagsgeschenke, coole Weihnachtsgeschenke (ja, Weihnachten steht bald wieder vor der Tür) oder lustige Geschenke. Der Shop test auch selber die Dinge, bevor sie es im Online Shop anbieten. Der Shop hat auch einen eigenen Blog.


Was mich Wundert, das die Versand kosten nicht so hoch sind. In Deutschland kostet der Versand nur 3,90€, bei einem Warenwert von 79€ ist der Versand so gar kostenlos. Aber wer kauft sich schon so viele Ding? In der EU, also außerhalb Deutschland beträgt der Versand 9,90€. Ich finde das geht gerade noch.


Gut Verpackt war es nicht, da war nur so ein zerknülltes Papier drinnen und das war es. Aber das was ich bekommen habe, hätte eh nicht kaputt gehen können.


Da war noch ein 5€ Gutschein und ein Flaschenöffner dabei. Keine Ahnung, ob ich selber was dort noch bestelle oder das zu die ganzen Verlosungen (was ich sammle und auf einmal Verlose) dazu gebe.


Was ich bekommen haben, war ein USB Hub, in einer Kassettenoptik. Dieser USB-Hub verfügt über drei 2.0 USB Anschlüsse. Ist eigentlich für alle Computers geeignet. Dieser USB-Hub hätte eigentlich 9,95€ gekostet, aber die haben ihn jetzt im Angebot und kostet nur 5,95€ 
UND nein, man kann es nicht in ein Kassettenspieler reinstecken. 1. Das würde nicht klappen und zweites würde der USB Hub kaputt gehen.
Für alle die es nicht wissen, ein USB Hub ist dafür geeignet, wenn du zu wenig USB Plätze am PC (Notebook, Laptop,...) hast. So steckst du es an und hast drei weitere USB-Plätze frei.

Ich persönlich finde es sehr praktisch, da es auch noch eine Kassettenhülle hat und es nicht so groß ist. Man kann es überall mitnehmen und viele werden staunen. Da es sicher keiner so ein cooles Ding hat.

Wie immer werde ich den Shop, den Blog und auch den Artikel unter "Shops" verlinken.

1 Kommentare:

sophiA :) schrieb am 20. September 2011 um 21:56 folgenden Kommentar:

Musst du versandkosten zahlen wenn du was testest ? bitte antworte auf'm Blog von mir (;

Kommentar veröffentlichen

©