Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Grafton

07 September 2011

Da ich einige Firmen angeschrieben habe und ein paar haben sogar zurück geschrieben. Grafton war eine der ersten Firmen die mir zurück geschrieben haben, das ich was testen darf. Ich durfte mir zwar nichts aussuchen, aber ich habe mich trotzdem sehr darüber gefreut. Ich möchte euch jetzt Grafton näher vorstellen und was ich genau getestet habe.

Grafton ist ein 24 Stunden Online Shop, wo man so gut wie alles für die Nägel bekommt. Für die Naturnägel bis zu künstlichen Fingernägel. Aber auch Nagellacke, Nageldesign, verschiedene Geräte, Zubehör und weiß nicht noch alles. 
Grafton bittet auch Schulungen in Grundkenntnissen der Gel Modellage an. Es gibt nicht nur diesen Online Shop, sondern hat auch ein Geschäft in Leimen. Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage.


Nur die Versandkosten für International/Europa sind meiner Meinung nach zu hoch. Aber dafür hat man mehr Auswahl,wie man zahlen will, denn man kann mit Vorkasse, PayPal, Nachname (aber nur in DE), Kreditkarte, Bankeinzug (auch nur in DE) und Sofortüberweisung. Mehr Information hier:


Mit der Frau, der ich geschrieben habe, war sehr freundlich und hat mir sofort ein paar Sachen zu Verfügung gestellt. Ich glaube in 2 Tagen oder so, war das Paket schon da und als es dar war, musste ich mich durch die grünen Dinger durchschlagen. 


In dem Paket waren ein Top Coat, Glitterstaub (rosé), Orchidee (Nagellack), Strass-Punkte (silber) und ein Nagelöl mit Duft. Ich zeige euch jetzt wie viel die Sachen kosten würden: Top Coat 15ml 3,14€, Glitterstaub (rosé) 2,61€, Orchidee 3,14€, Strass-Punkte (silber) 2,61€ und das Nagelöl mit Mandelduft 3,50€

Strass-Punkte (silber) und Glitterstaub (rosé)

 Nagelöl mit Mandelduft

Top Coat und Orchidee

Den Glitterstaub und Strass-Punkte habe ich gar nicht verwendet oder aufgemacht. Da ich sowas nie verwende oder verwenden würde. Bei dem Nagellöl habe ich nur daran gerochen, da ich wissen wollte, ob es wirklich nach Mandelöl riecht und es riecht wirklich nach Mandelöl. Ich werde die drei Sachen auch verlosen. Da ich sie eben nicht brauche.

Den Top Code und den Nagellack habe ich getestet. Zuerst habe ich den Top Coat, dann Orichidee und dann wieder den Top Coat aufgetragen. Das ist der erste Nagellack wo man es nur einmal auftragen muss, um die perfekte Deckkraft erreicht (wie ihr es gleich sehen werdet). Beides konnte man super leicht auftragen. Und es geht nicht (so wie bei verschiedenen Nagellacken) gleich nach dem ersten Tag runter. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Einfach nur Top.


Sie haben mir noch ein Katalog dazu gegeben.

Den Shop und den Artikel, findet ihr wie immer unter "Shops".

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©