Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Wetten dass...??? in Wien [23.März 2013]

25 März 2013

Letzten Samstag war Wetten dass in der Wiener Stadthalle, mein Freund hat für uns beide Tickets besorgt. Dazu muss ich ehrlich sagen, wir hätten das Geld für bessere Dinge ausgeben können. Aber jetzt wissen wir, dass wir nie wieder zu einer Live Show zu Wetten dass..??? gehen werden. Aber eins nach dem anderen.

Um 17:45 war der Einlass in die Stadthalle. (Eigentlich wäre es besser gewesen, wenn wir später gekommen wären). Zuerst mussten wir uns mit einem Detektor untersuchen lassen. Ich war schon auf vielen Konzerten bzw. auf Veranstaltungen und musste mich noch nie mit so einen Detektor untersuchen lassen. Da war ich schon ein bisschen erschrocken und als nächstes waren die Taschen dran, was eigentlich ganz normal war.

Wenn man einmal in der Stadthalle drinnen war konnte man auch nicht mehr raus. Die sehr wenigen Sitzplätze außerhalb der Halle waren schon vergeben. Zu essen gab es nur kleine Brötchen um je 3,20€(!!!)  und Süßigkeiten. Wenn wir das Gewusst hätten, wären wir noch essen gegangen.


Obwohl auch auf der Eintrittskarte stand, dass es um 17:45 Uhr Einlass ist, mussten die restlichen Personen die keinen Sitzplatz ergattert haben 2 Stunden im Stehen warten. Für ältere Menschen und Schwangere (so wie für mich) war dies mit Schmerzen verbunden. Ich fand es echt eine Frechheit, wie mit Zusehern umgegangen wurde, denn ich musste noch nie auf einer Veranstaltung 2 Stunden warten. Eigentlich wollte ich schon heim gehen, weil ich nur noch schmerzen hatten. Um ca. 19:30 wurden endlich die Türen geöffnet, stürmten alle auf einmal durch die Tür und ich hatte Angst um mein Baby. Als wir fast drinnen waren, haben wir erfahren, dass wir unsere Jacken in der Garderobe abgeben MÜSSEN. Dafür musste man für jede Jacke 1,20€ zahlen. Was ich auch noch für eine Frechheit fand.

Nachdem konnten wir endlich rein und am Platz mussten wir nochmals ca.20 Minuten warten.  Danach wurde uns gesagt, dass wir am Anfang diesen "Harlem Shake" machen mussten. Da ich unter Schmerzen lid, habe ich natürlich nicht mitgemacht. Ich saß eh dort wo keine Kamera war. Diesen "Harlem Shake" wurde drei Mal geprobt. Was uns bei der Show aufgefallen ist, dass eigentlich die ganze Show gestehlt war. Es stand fest welche Wette gewinnt bzw. verliert. 

Als einer auf der Fanseite von Wetten dass..??? geschrieben hat, wegen der Türkei und Tierquälerei, ist es mir wieder eingefallen. Bei der Kinderwette hat der kleine Junge, ein Delefine schwimmen in der Türkei gewonnen. Dass heißt eigentlich unterstürzt Wetten dass die Tierquälerei in der Türkei. Wo ich total erschrocken war und noch immer bin. Ich schüttle nur noch denn Kopf.
Hier kann man sich das Video zu dieser Tierquälerei in der Türkei anschauen. Alle Fans hoffen, dass ZDF dies umwechseln statt Türkei in Ägypten.

Als ich zuhause war habe ich mir denn Auftritt von Michael Bublé online nochmal angesehen, im Fernsehen war der Auftritt in Ordnung. Live wurde erst nach ca. hälfte des Songs das Mikrofon angestellt bzw. hat man es gemerkt.

Angeblich hat Markus Lanz die Stadtwette eigentlich gewonnen, denn am Monitor war zusehen, dass es statt über 500 Videos nur 126 Videos gab. Ich bin geschockt, wie es eigentlich bei Wetten dass...??? abgeht.

Als endlich Wetten dass...?? vorbei war, hat man bei Ausgang ein Goodie Bag bekommen. Drinnen war eine Kappe, Postkarte, Kugelschreiber und Zuckerln von ORF. Aber lieber wäre mir gewesen, wenn die Show nicht so schlimm gewesen wäre. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©