Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Wickelkinder Teil 1

10 Februar 2014


Wickelkinder Gmbh spezialisieren sich auf Tragetücher und Babytragen. Sie wollen das Eltern beim tragen des Kindes sich leichter tun und allen Ansprüchen gerecht werden. Das wichtigste bei allen Eltern ist: Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Ergonomie und Flexibilität. Manduca will denn richtigen Tragekomfort.

Kommunikation: Sehr freundlich

Versand/Verpackung: Obwohl das Paket wiedermal aus Deutschland gekommen ist, war das Paket sehr schnell bei mir. Obwohl das Paket sehr groß war, kam alles sicher bei mir an.



Inhalt: 1x Tragetasche, 1x Manduca BlackLine ScreaminGreen, 1x Manduca FumBee

Da wir diese tolle Babytrage gratis bekommen haben, möchte wir es auch richtig testen. Deswegen gibt es von diesen Produkt zwei Teile und mein Freund hilft mir dabei. In diesen Teil stelle ich euch die Produkte einzeln vor und erkläre ich sie ein bisschen.



Manduca BlackLine ScreaminGreen kam 2011 auf denn Markt und die BlackLine gibt es in drei verschiedenen Farben: Schwarz/Blau, Schwarz/Rot und Schwarz/Grün.
Das Grüne ist extrem Auffällig, da die Farbe wirklich sehr grell ist. ScreaminGrenn soll lebendige Fröhlichkeit ausstallen und das tut diese Trage.

Infos:
von Geburt bis zum 5.Lebensjahr 
für Babys und Kleinkinder
Bauch-, Rücken- und Hüfttrage

Außen- und Innenmaterial: 100 % Baumwolle 

Hüftgurt: 140 cm lang 

Extra für Neugeborene ist ein integrierten Sitzverkleinerer enthalten und können somit, seit Anfang an mit Manduca getragen werden. Die Beine sind allerdings noch in der Babytrage versteckt. Mit ca. 3 Monaten kann man denn Sitzverkleinerer weggelassen werden.
Außerdem gibt es noch reichlich Zubehör zukaufen: Hier

Bei Manduca weiß ich wovon ich rede, da wir selber seit der Geburt von Leo eine Trage besitzen.


Das rechte ist unsere alte Baby-/Kindertrage, eigentlich hat mein Freund sie immer benutzt, da ich es mir nicht zugetraut habe sie zu verwenden. Als wir erfahren haben, dass ich schwanger war, hat mein Freund gesagt, dass er unbedingt eine Babytrage haben möchte.
Damals gab es ein Angebot bei einen Online Shop auf eine Manduca Trage [statt 100€ nur 74€ ], obwohl ich damals noch nicht wusste wie gut sie eigentlich ist, griff ich einfach zu. Mein Freund hat die Trage sehr gerne letzten Sommer/Herbst verwendet:


Eine Trage ist genauso ein wichtiges Accessoires, wie eine Handtasche. Umso mehr hat sich mein Freund über die Grüne Version gefreut, die natürlich noch ausführlich getestet wird. Das folgt im 2.Teil.


Bei der Blackline sind zwei FumBee enthalten. Fumbee sind Gurtschoner, da die Babys gerne daran nuckeln. Ruck-Zuck nimmt man die Schoner mit einen Klettverschluss ab und väschmt man sie in der Waschmaschine und eine Stoffwindel braucht man auch nicht mehr bei der Hand. Der Test kommt im 2.Teil.


Im ganzen Paket war auch noch eine leichte Tasche aus Baumwolle dabei. Diese Tasche ist ohne Zippverschluss und ohne extra Fächer. Die ich im Sommer sicher öfters tragen werde. Leider habe ich sie nirgendst wo gesehen.

Da es von Manduca viel Zubehör gibt, habe ich mir eine kleine Wunschliste erstellt, was wir uns noch sicherlich bald zulegen werden:


Einen Manuca Pouch, die man als Gürteltasche, Tragetasche oder Hüfttasche verwenden kann. Es ist zwar nicht riesig, aber die wichtigsten Sachen gehen sich prima aus.

Mam Tragejacke kann man Ganzjährig tragen, die Ärmeln kann man abnehmen oder auch ohne Trage tragen. Eine Sehr praktische Jacke, die wir gut gebrauchen können.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©