Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

[Willkommensgeschenk] Windelrucksack | 2015

25 August 2015

Von der Stadt Wien bekommt man für den neuen Erdenbürgern als Willkommensgeschenk einen Wickelrucksack. Mit dem Mutter-Kind Pass kann man es  8 Wochen vor der Geburt in einen Eltern-Kind-Zentrum abholen oder man bekommt es in der Klink nach der Geburt.

Bei meinen ersten Kind holte ich mir den Rucksack ebenfalls. Aus den Socken hat der Inhalt mich damals nicht wirklich gehauen. Aber es waren wirklich nützliche Sachen enthalten und die Inhalte werden dauernd von der Stadt Wien gewechselt. Dieses mal waren andere Produkte enthalten, die ich vorher noch nicht kannte und auch wirklich verwenden kann.


Auch wenn wir den Rucksack jetzt zweimal haben, sind wir so zufrieden damit. Das Design hat sich nach zwei Jahren nicht geändert, aber es ist noch immer so praktisch. Bei den Rückenpolster ist seitlich ein Zipp versteckt, dahinter verbirgt sich eine große, schwarze Wickelauflage.
Außerdem befinden sich innen und außen sehr viele Fächer. Zum Beispiel rechts auf der Seite, was man am Bild sehr gut erkennen kann, befindet sich ein Netz für eine kleine Wasserflasche.


Im Rucksack versteckt befindet sich ein Sportbeutel. Dieser kann man eigentlich immer gebrauchen, egal für Badesachen oder später in der Schule.


Ein süßer kleiner Teddybär was ebenfalls von Ma11 gesponsert wurde. Leo hat sich sofort in diesen kleinen Freund verliebt und liegt jetzt bei ihm im Bett.


Von Mylove Feuchttücher, die wir gerade verwenden. Diese Feuchttücher sind dicker als die von Pampers. Sie nehmen auch wirklich viel auf ohne wirklich zurubbeln. Kosten beim Hofer nur 1,75€.


Diese Jausebox haben wir schon zum zweiten mal und verwenden sie hin und wieder. Für flüssige Speisen kann man diese leider nicht verwenden, da sie auf der Hinterseite löcher hat. Aber für geschnittenes Obst oder Brot ist sie perfekt. Außerdem befanden sich wichtige Telefonnummern in der Box.


Kleine XXXLutz Socken für unser Baby finde ich wirklich praktisch, da er im Herbst auf die Welt kommen soll. Kleine Babys mögen es kuschlig warm und rot kann Mädchen & Jungs tragen.


Kleines Päckchen von Hipp von denen habe ich wirklich genug. Trotzdem finde ich diese Größe wirklich praktisch für unterwegs.


Von der Nivea Pflege Creme besitze ich auch schon einige Stücke, finde diese Creme wirklich sehr gut. Nivea fand ich immer schon super für Kind und Mutter.


Dieses Einweg-Lätzchen von Bipa ist der größte Müll. Wir haben es einmal so zum testen verwendet: 1. Leo kann es sich sehr leicht selber runterreißen. 2. Die Flecken gehen durch das Lätzchen durch und somit ist die Kleidung trotzdem dreckig. 
Davon habe ich so viele gehabt, dass ich sie alle hergeschenkt habe. Von diesem Lätzchen würde ich abraten.


Dieser Bilderrahmen von IKEA fand ich wirklich total nett und ich liebe Bilder aufhängen. Da wir jetzt unser zweiten Sohn bekommen, kommen noch mehr Bilder an die Wand. 


Im Rucksack waren außerdem sehr viele Gutscheine, Werbungen und ein ein Heftchen "Buchstart - Kinder lieben Bücher". Dieses Heft war auch schon beim ersten Rucksack dabei und es soll Kindern zum lesen animieren. Finde ich sehr nett, da ich selber Bücher liebe.


Eine kleine Babydecke von MA11 finde ich sehr praktisch und süß. Diesmal hat es ein Löwenmuster, letztes mal war es nur gelb mit ein Ma11 Logo bestickt. 


Eine Dokumentenmappe mit einen Zipp auf der Seite und Klarsichthüllen. Sehr Praktisch, da ich diesmal keine selber kaufen muss. Obwohl ich eine Mappe mit einen Bild vom Kind persönlicher finde.


Die Wiener Dokumentenmappe ist in jeden Rucksack mit dabei. Es sind nicht nur Gutscheine, Werbung,... enthalten sondern auch Wegweiser was man vor und nach der Geburt alles machen muss. Formulare die man nach der Geburt benötigt. Sehr praktisch und sinnvoll.


Außerdem war in der Mappe ein Body in der Größe 74/80 versteckt. Dieser ist so groß Geschnitten, dass Leo es schon einmal getragen hat. Doch leider ist die Qualität so schlecht, dass es beim zweiten mal waschen Löcher bekommen hat. Der Stoff ist auch sehr fein und dünn.

1 Kommentare:

Tiggis Welt schrieb am 27. August 2015 um 14:05 folgenden Kommentar:

Oh, ich finde das toll!!!!!! Bei uns gibt es im Krankenhaus lediglich kostenlose Bilder zur Geburt von einer Fotografin! ;-(
LG,
Bettina

Kommentar veröffentlichen

©