Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

Jacobs Latte Macchiato "Milka", "Oreo" & "Daim"

27 Juni 2014

Jeder der mich kennt weiß, dass ich ein riesen großer Kaffee- und Kakao- Junkie bin. Für mich gibt es nichts besseres als in der Früh aufzustehen und eine Tasse Kaffee oder Kakao zutrinken [egal ob warm oder kalt]. Deswegen muss ich immer die neuesten Sorten ausprobieren.
So war es auch diesmal, die funkelnagelneuen Jacobs Latte Macchiato standen im Regel und ich musste zugreifen. Leider kam ich nie dazu, denn Artikel zuschreiben bis jetzt...

Zuerst testete ich die Geschmacksrichtung "Milka". Jeder kennt die Milka Schokolade und ich esse eigentlich nur diese Tafeln. Deswegen habe ich mir erhofft, dass das Getränk genauso schmeckt. 
Als ich denn ersten Schluck machte, dachte ich nur, wo ist das nächste Klo. So ekelig fand ich es. Für mich schmeckt es nicht nach Milka. Vielleicht bin ich die einzige die so denkt?! Aber denn Geschmack konnte ich einfach nicht einordnen. Also kaufen werde ich es auf jeden Fall nicht mehr.


Als zweites Probierte ich "Daim", sicherlich kennt jeder die Zuckerln von Daim. Ich kauf sie mir immer, wenn ich bei IKEA bin. Es gibt mir einfach das Gefühl in Schweden zu sein.
Außerdem liebe ich Karamell, egal in welcher Form (Pudding, Trinken, Zuckerl,...). Also war ich gespannt, wie hier es schmeckt. Zuerst nahm ich denn Kaffeegeschmack war und gleich danach denn Karamellgeschmack. Hier war ich einfach restlos begeistert und würde es wieder nachkaufen.


Zum Schluss probierte ich die Geschmacksrichtung "Oreo". So gut wie jeder liebt Oreo und kennt auch die süß Werbung mit denn Mädchen. "Erst drehst du ihn auf, dann leckst du ihn ab, tauchst ihn in milch ein & dann isst du ihn." Ich muss ehrlich zugeben, so habe ich denn Keks noch nie gegessen. Egal, zurück zum Kaffee...
Zuerst merkt man denn intensiven Kaffeegeschmack, dann schmeckte ich Schokolade und kein Oreo. Da lief etwas schief. Meine Enttäuschung war auch hier ziemlich groß, da man nichts vom leckeren Oreo Geschmack schmeckt. Auch hier ein großer Fehlkauf.

2 Kommentare:

Nicole S schrieb am 28. Juni 2014 um 12:05 folgenden Kommentar:

Ich trinke keinen kaffee, ich mag auch keinen kaffee, nur im sommer kalten eiskaffee mit viel milch von einer bestimmten marke.
ABER ich muß sagen, der Milka schmeckt mir schon auch. Zwar schmeckt er unbedingt wie die schokolade aber auch nicht so derbe nach kaffee was ich wiederum sehr gut finde!

Daniela Promitzer schrieb am 29. Juni 2014 um 16:59 folgenden Kommentar:

Da dürfte bei dir wirklich was schief gelaufen sein ... Ich finde, der Milka Kaffee hat eine nette Note nach schokolade (und ich hasse Kaffee über alles, aber sowas trinke ich schon ganz gern mal) ... und der Oreo Kaffee hat auch super lecker geschmeckt ... Nur darfst du dir keine trinkbaren Oreo Kekse erwarten, sonst hat das ja keinen Sinn mit dem Kaffee :)


www.un-affected.com
Dani

Kommentar veröffentlichen

©