Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

[Rezept] Spezial Hamburger

04 Mai 2014


Mein Freund und ich hatten richtig lust auf selber gemachten Hamburger. Zuerst einen normalen mit Käse, Laibchen, Salat und natürlich Brötchen. Aber beim einkaufen hab ich denn Käse vergessen und ohne Käse hätte es ziemlich langweilig geschmeckt. Eine neue Variante musste her! Vor ein paar Tagen haben wir Speck geschenkt bekommen und dann ging schon los...

Zutaten:

- 4 Brötchen
- 2 große oder 4 kleine Salatblätter
- 1 Zwiebel
- 4 kleine Scheiben Speck
- Barbecue Sauce

Für das Laibchen:
- 500 g Faschiertes
- 1 Zwiebel
- Knoblauch
- 100 g Semmelwürfel
- 1/8 l Milch
- 1 Eier
- 1 Prise Salz
- 1 Prise Peffer

Zubereitung:

Laibchen
Die Semmelwürfel in etwas Milch aufweichen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schälen (meine waren ein bisschen zu groß). Entweder eine Knoblauchzehe ebenfalls in kleine Würfel schneiden oder etwas Knoblauchpulver verwenden. Die Zwiebel und Knoblauch mit etwas Öl klassig anbraten, danach von der Herdstelle nehmen und kurz auskühlen lassen.

Zu denn Faschierten, die ausgedrückten Semmelwürfel, Knoblauch und Zwiebel, das aufgeschlagene Ei und alles gut vermengen,Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen, danach alles nochmal gut vermischen. Aus der Masse gleich große Laibchen formen.
Dann man man sie mit Öl auf denn Offen scharf anbraten, aber ich hab meine Laibchen im Ofen gegrillt, auf der Stufe 3 bei ca 30-40 Minuten.

Der Burger
Leben denn Laibchen habe ich noch denn geschnittenen Speck dazugeben und ebenfalls gegrillt.
Nebenbei die Zwiebeln in hauchdünne Ringe schneiden und die Blätter in zwei Hälften schneiden. Bei denn letzten 5 Minuten, hab ich die Brötchen in die hälfte geschnitten und ebenfalls in denn Ofen geschoben. So sind sie schon warm.

Danach die Brötchen offen auf denn Teller legen, zuerst kommt Barbecue Sauce, Laibchen, Speck, Salat, Zwiebeln, nochmals Barbecue Sauce und zum Schluss der Deckel. Zum Schluss noch den Deckel leicht andrücken, dass der nicht runtergeht! Fertig!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©