Home The Blog About Me Le Kalender Blogging Friends Kooperation Impressum

40 Wochen Babyglück

06 Mai 2014


Vierzigste Wochen Baby sein: 
Lieblingsbeschäftigung: Auf Mama rauf krabbeln und überall hineinbeißen: Bauch, Knie, Brüste, Nase,... Oder mit Mamas Bauchnabel spielen. 
Mama- oder Papakind: Mal so mal so
Darauf bin ich stolz: Das ich das Wort Nein verstehe. Ich werde zwar kurz traurig, aber Mama oder Papa heitern mich dann ganz schnell wieder auf.
Das mag ich gar nicht: Ich bekommt gerade denn 7 und 8 Zahn. Außerdem will ich in der Früh immer auf Papa schlafen. Wenn ich nicht mit essen darf, was Mama und Papa essen, dass schmeckt doch viel besser.


Vierzigste Wochen Eltern sein: 
Neue Erkenntnisse: Das wir als Eltern eigentlich alles geben, was wir nur geben können. Wir sollten uns nicht so sehr verunsichern lassen. 
In denn nächsten Wochen, Monaten kommen neue Veränderungen auf uns zu, vielleicht geht es uns alle dadurch besser?!
Streit über: Warum machen wir das so und nicht so? Taufen wir Leo oder nicht? Heiraten?
Der glücklichste Moment: Als Leo Papa angerufen hat [also er hat mir das Handy weggenommen und dann einfach so rumgedrückt. Plötzlich war Papa auf der anderen Leitung] und dann nichts gesagt hat. Kevin dauert so:" Hallo, Hallo! Was gibt es?" Ich hab mich vor lachen nicht mehr halten können. Leo will am Telefon nichts sagen, aber wehe man legt auf, dann brabbelt er volle Kanne los.
Darauf freuen wir uns: Schwimmen!
Nächte/Schlaf: Mal so mal so? Ändert sich das auch mal?!
Das macht Mama & Papa glücklich: Raus aus Wien zu kommen

Ein kleines Video wo Leo zum Lied " Holy Grail" von Jay-Z und Justin Timerlake tanzt

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

©